Svaneti 6 Tage

Tag 1. Tbilisis – Mestia

Via Kutaisi und Zugdidi Fahrt nach Mestia: Mit Pausen an bestimmten Plätzen kommen wir abends in Mestia an, wo wir uns ausruhen. Dann gehen wir ins Restaurant vor Ort.

(Übernachtung in Mestia)

Tag 2. Mestia

Nach dem Frühstück starten wir mit der Besichtigung von Mestia: Staatsmuseum von Mestia, Turm-Museum und Hazvali Berg mit wunderschönen Aussichten auf Mestia und auf die svanetischen Berge sind heute unser Programm. Die Gäste können hier entweder auf der Terrasse die Bergstimmung genießen oder eine kleine Wanderung auf dem Kamm des Berges machen. Abends ist Freizeit geplant.

(Übernachtung in Mestia)

Tag 3. Mestia – Ushguli

Uschguli ist das Dorf am Fuß des Schchara Berges (der größte Berg des Landes) und liegt auf 2200 m Höhe. Die Marien-Kapelle oder Lamaria, wie die Svanen das nennen, mit dem Schchara Berg als Hintergrund ist eine der berühmtesten Ansichten des Landes. In Uschguli können die Gäste durch das Schchara Tal entlang des Enguri Flusses eine schöne Wanderung machen. Das Dorf mit den Wehrtürmen ist zum Fotografieren wert.

(Übernachtung in Uschguli)

Tag 5. Ushguli – Betscho

Betsch ist ein sehr schönes Tal in Svanetien mit wunderschöner Natur und Landschaft. Von Uschguli fahren wir direkt nach Betscho, wo wir eine 4-5 stündige Wanderung zum Schdugra Wasserfall und zurück organisieren. Die Gäste, die nicht wandern möchten, können einen sehr gemütlichen Picknick-Platz mit einem Caféhaus am Fluss genießen.

(Übernachtung in Betscho)

Tag 6. Betscho – Tbilisi

Fahrt von Betscho nach Tbisili

andere Produkte